Archiv

22.09.2011

„Die von der Bundesregierung vor einem Jahr eingeleitete Energiewende ist möglicherweise bereits an ihrem Ende angelangt“, erklärte Haus & Grund-Präsident Rolf Kornemann in Berlin. Er verwies in diesem Zusammenhang auf die jüngste Förderstatistik der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Danach hat die KfW von Januar bis Juni dieses Jahres im Programm „Energieeffizient sanieren“ 62 Prozent weniger... mehr…


19.09.2011

Am Freitag beginnt der „goldene Herbst“. In dieser Jahreszeit wird die sogenannte „Verkehrssicherung“ des Grundstückes besonders wichtig. Nicht nur das Herbstlaub auf den Straßen stellt jetzt eine Gefahr dar, auch herabfallende Dachziegel oder umstürzende Bäume nach einem Herbststurm können gefährlich werden. Darauf weist Haus & Grund Rheinland hin. mehr…


15.09.2011

Bevor in einer Wohnungseigentümergemeinschaft die Zentralheizung ausgetauscht wird, sollten die Eigentümer einen Blick in die Teilungserklärung werfen. Sofern die Heizkörper und Anschlussleitungen im Sondereigentum stehen und sie im Rahmen der Heizungsmodernisierung ebenfalls ausgetauscht werden müssen, kann dies nur mit Zustimmung der jeweiligen Eigentümer erfolgen. Auf dieses Urteil des... mehr…


09.09.2011

Ein Beben mittlerer Stärke lies gestern Abend gegen 21.00 Uhr das Rheinland erzittern. Nach Angaben der Erdbebenstation Bensberg befand sich das Epizentrum nahe der niederrheinischen Stadt Goch. Das Beben hatte eine Stärke von 4,4 auf der Richterskala und war im Radius von rund 200 Kilometern noch zu spüren. Zahlreiche Feuerwehren und Polizeistationen erhielten Anrufe von besorgten Bürgern.... mehr…


08.09.2011

Die vier großen Strom-Netzbetreiber haben aktuell eine Steigerung der Verbraucher-Umlage von voraussichtlich 10 Prozent gefordert. Trotz Aussage der Regierung diese Umlage langfristig zu verringern. Dieses sei nötig, so die Netzbetreiber, da immer mehr Windräder und Photovoltaikanlagen installiert werden müssen, um bis 2020 mindestens 35 Prozent der Stromnachfrage aus regenerativen Energien... mehr…


06.09.2011

Die Klage einer Siebenjährigen gegen den Eigentümer eines Zauns auf 7.500,00 Euro Schmerzensgeld und über 6.000,00 Euro Schadenersatz wurde vom LG Coburg (Az.21 O 609/10) abgewiesen. Das zum Unfallzeitpunkt sechsjährige Mädchen hatte sich an die Eisenstange einer Umzäunung gehängt und war mit der Strebe zu Boden gefallen. Dabei zog sie sich schwere innere Verletzungen zu. Das Landgericht stellte... mehr…


05.09.2011

Ein Architekt muss ein Bautagebuch führen, wenn er sich vertraglich zur Überwachung des Bauvorhabens verpflichtet hat. Kommt der Architekt dieser Pflicht nicht nach, kann der Bauherr das Architektenhonorar mindern. Auf dieses Urteil des BGH (Az. VII ZR 65/10) weist Haus & Grund Rheinland hin. mehr…


01.09.2011

In neun Bundesländern sind Rauchmelder bereits Pflicht. Auch das Land NRW erwägt derzeit die Einführung einer Einbaupflicht. Zu der könnte es noch in diesem Jahr kommen – denn bald schon steht eine Novelle des nordrhein-westfälischen Bauordnungsrechts auf der Tagesordnung. Der Landesverband Haus & Grund Rheinland wird sich hierbei für die Interessen der Hauseigentümer, insbesondere der Vermieter,... mehr…


29.08.2011

Mieter sind grundsätzlich verpflichtet, verlorene Wohnungsschlüssel zu ersetzen. Dies kann unter Umständen sehr teuer sein. Haus & Grund Rheinland rät darauf zu achten, dass die Privat-Haftpflichtversicherung einen Schlüsselverlust in ausreichender Höhe abdeckt. mehr…


25.08.2011

Die nach dem Zensusgesetz 2011 vorgesehene Gebäude- und Wohnungszählung ist verfassungsgemäß. Dies ergibt sich aus einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Berlin (VG 6 L 1.11). Auf diese Entscheidung macht Haus & Grund Rheinland aufmerksam. mehr…


23.08.2011

Der Landesverband Haus & Grund Rheinland informiert: Wer bei der Verlängerung eines Hypotheken-Darlehens rechtzeitig reagiert, kann sehr viel Geld sparen. Kurz vor Ende der Darlehens-Laufzeit flattert ein Schreiben der Bank ins Haus, mit der Bitte um entsprechende Darlehensverlängerung, zu den derzeit aktuellen Zinskonditionen. Wer hier rechtzeitig reagiert und sich auf dem Markt umsieht, hat die... mehr…


22.08.2011

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat mit seinem Urteil (Az. VIII ZR 316/10) entschieden, dass eine einmaligen einvernehmlichen Verlängerung der jährlichen Abrechnungsperiode zum Zwecke der Umstellung auf eine kalenderjährliche Abrechnung unter besonderen Umständen durchaus erlaubt ist. Auf diese Entscheidung macht Haus & Grund Rheinland aufmerksam. mehr…


19.08.2011

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat über drei Klagen gegen Rundfunkgebührenbescheide entschieden (BVerwG 6 C 15.10, 45.10 und 20.11). Die Kläger nutzen jeweils einen Teil ihrer Wohnungen für die Ausübung einer selbstständigen (freiberuflichen) Tätigkeit. In den dafür genutzten Räumen verfügen sie über einen internetfähigen PC. In den anderen ausschließlich privat genutzten Räumen sind... mehr…


19.08.2011

Im ersten Halbjahr 2011 genehmigten die nordrhein-westfälischen Bauämter den Bau von insgesamt 17 402 Wohnungen. Dies waren das 5,7 Prozent mehr als im Vorjahr (Januar bis Juni 2010: 16 469 Wohnungen). 15 550 Wohnungen (+6,7 Prozent) sollen in neuen Wohnhäusern und 1 582 (–2,5 Prozent) durch Baumaßnahmen an bestehenden Wohngebäuden (z. B. Ausbau von Dachgeschossen) entstehen. Darauf macht Haus &... mehr…


18.08.2011

Zur kühlen Tageszeit regelmäßig lüften. Wenn die Sonne in den kommenden Tagen doch noch für hochsommerliche Temperaturen sorgt, sollten Haus und Wohnung frühmorgens oder spät am Abend gelüftet werden, rät Haus & Grund Rheinland. mehr…


16.08.2011

Der Bundesgerichtshof hat entschieden (Az. V ZR 146/10), dass jeder Wohnungseigentümer nach § 21 Abs. 4 WEG die Abberufung eines untauglichen Verwalters und die Bestellung eines tauglichen Verwalters verlangen kann. Im Rahmen eines diesbezüglich anhängigen Hauptsachverfahrens kann das Gericht zwar eine einstweilige Regelung nicht mehr von Amts wegen treffen (§ 44 Abs. 3 WEG aF). Sie kann aber... mehr…


15.08.2011

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat entschieden, dass ein Erschließungsvertrag nicht schon deshalb unangemessen i.S.v. § 124 Abs. 3 Satz 1 des Baugesetzbuches (BauGB) und nichtig ist, weil sich der Erschließungsunternehmer in dem Vertrag zur Übernahme von Erschließungskosten verpflichtet, die bei öffentlich-rechtlicher Beitragserhebung auf im Erschließungsvertragsgebiet gelegene... mehr…


12.08.2011

Bei der Datenerfassung für den Zensus 2011 gibt es offenbar erhebliche Software-Probleme. Bürger erhalten Mahnbescheide, obwohl sie per Internet an der Volkszählung bereits teilgenommen hatten oder erhalten Unterlagen mit falschen Anschriften. Darauf macht Haus & Grund Rheinland aufmerksam. mehr…


09.08.2011

Am 1. November 2011 tritt die neue Trinkwasserverordnung in Kraft. Für Vermieter von Mehrfamilienhäusern mit einer zentralen Anlage zur Bereitung von Warmwasser bedeutet dies, dass das Wasser in solchen Anlagen jährlich auf Legionellen untersucht werden muss. Darauf weist Haus & Grund Rheinland hin. mehr…


08.08.2011

Ein nach dem Zensusgesetz 2011 zur Auskunft verpflichteter Einwohner kann sich nicht gegen das zur Haushaltebefragung ergangene Informationsschreiben der zuständigen Behörde gerichtlich zur Wehr setzen. Dies hat das VG Neustadt (Az 4 L 612/11.NW) entschieden. Auf diese Entscheidung macht Haus & Grund Rheinland aufmerksam. mehr…