Verbandstag 2019

Mit rund 1.000 Teilnehmern hat Haus & Grund Rheinland Westfalen am 30. März in der DumeklemmerHalle in Ratingen den Landesverbandstag 2019 begangen.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde Konrad Adenauer zum neuen Präsidenten von Haus & Grund Rheinland Westfalen gewählt. Prof. Dr. Peter Rasche hatte nicht erneut für das Amt kandidiert und wurde zum Ehrenpräsidenten gewählt. Neuer Vizepräsident ist Dr. Johann Werner Fliescher (Düsseldorf), neue Schatzmeisterin ist Luzie Pingen (Kerpen). Als weiteres Präsidiumsmitglied wurde Dr. Thomas Gutknecht gewählt. Der Landesverband konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: Die Mitgliederzahl ist um gut 1.000 gestiegen.

Höhepunkt des Landesverbandstages war die Festrede des ehemaligen Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert. Der heutige Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung sprach zum Thema „Demokratie in Zeiten der Globalisierung“ und begeisterte die Zuschauer mit seiner humorvollen Art. Er wurde am Ende mit stehenden Ovationen verabschiedet.

Den Festakt in der DumeklemmerHalle machte ein spektakuläres Show-Programm zu einem unvergesslichen Abend. Die Rheinisch-Bergische Bläserphilharmonie nahm die Zuschauer mit auf eine musikalische Weltreise. Dazu gab es eine aufwändige Licht-Show und eine Großbildleinwand zeigte Video-Collagen aus aller Welt. Die Kinder der Prinzengarde Blau-Weiß aus Ratingen trugen die Flaggen der musikalisch bereisten Länder auf die Bühne. Hier finden Sie einen ausführlichen Bericht über den Landesverbandstag 2019.

Impressionen vom Landesverbandstag 2019 finden Sie hier.

In kürze finden Sie hier auch die Video-Aufzeichnungen des Festaktes.